X

Besuchen Sie die Reinickendorfer Seniorenkonzerte

v.l. Rössl-Wirtin, Emine Demirbüken-Wegner, Oberkellner Peter, Fachbereichs-Vertreter Kleim (Quelle: B.M. Mademann)v.l. Rössl-Wirtin, Emine Demirbüken-Wegner, Oberkellner Peter, Fachbereichs-Vertreter Kleim (Quelle: B.M. Mademann)

Ein besonderes Angebot der Abteilung Bürgerdienste und Soziales im Rathaus Reinickendorf sind die Seniorenkonzerte im am Eichborndamm gelegenen Ernst-Reuter-Saal. Zu sozialverträglichen Preisen zwischen 8,00-15,00 € können Eintrittskarten für diese regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen erworben werden. Das Programm glänzt mit hochkarätigenKünstlerinnen und Künstlern, die in verschiedenen Unterhaltungsrichtungen der leichten Muse auftreten. Das breit gestreute Programm bietet damit für fast jeden Geschmack eine abwechslungsreiche und hochwertige Angebotspallette, bspw. am 15.03. die Siemens Big Band, am 04.04. die Uli Scherbel & Pawel Sandorf Big Band mit „Ich weiß, was ich will“, Am 27.04. musiziert das Seniorenorchester Reinickendorf. Am 02.05. treten„The Jive Sharks & Stefanie Simon“ mit dem Duo Toneauf. Die Ersatztermine für das abgesagte Konzert der „Comedian Harmonists“ mit „Sechs Freunde müsst ihr sein“ befinden sich in Klärung. Am 17.05. tritt Lars Redlich mit seinem Programm „Ein bisschen Lars muss sein“ auf. Und am 31.05. folgen „Die drei Hauptstadt-Tenöre“ mit dem Gesangsrepertoire „Es leuchten die Sterne“. Die stv. Bezirksbürgermeisterin und Sozialstadträtin Emine Demirbüken-Wegner besuchte am 02.03. die Revue „Servus Peter - Hommage an Peter Alexander“ und bewunderte mit dem Mitarbeiter des Seniorenbereichs, Herrn Kleim, in der Pause die Kulisse des „Weißen Rössl“. Die Karten für alle Veranstaltungen können im Fachbereich Senioren im Rathaus Reinickendorf zu den Vorverkaufszeiten dienstags und mittwochs von 9:00 bis 12:00 Uhr oder unter der Rufnummer 90294-6391/-4051 erworben werden.