X

Der 22.02.2022 im Standesamt Reinickendorf

Abgesehen von langen Wochenenden gibt es noch andere besondere Tage, an denen gerne geheiratet wird. Ein Grund hierfür ist, dass man sich diese Tage meist besser einprägen kann und so den Hochzeitstag nicht so einfach vergisst. Aber auch der Glaube, dass bestimmte Daten besondere Glücksbringer sind, bewirkt einiges. Zu den populären Hochzeitstagen zählt der 22.02.2022, ein sogenanntes kalendarisches Palindrom. 11 Trauungen wurden an diesem besonderen Tag im Standesamt Reinickendorf durchgeführt. 

Bezirksstadträtin Emine Demirbüken-Wegner (CDU) gratulierte, stellvertretend für die 11 Brautpaare, André Michael Masch und Anne-Kathrin Benter, jetzt dem Ehepaar Masch, an ihrem schönsten Tag. „Der Februar ist grundsätzlich kein typischer Monat für Eheschließungen. Wie Schnapszahlen zu ihrem Namen gekommen sind, weiß niemand mehr, aber dass sie Glück bringen sollen, da sind sich viele Menschen sicher. Möge dieses besonders zweisame Datum ihnen beiden viel Glück für den neuen Lebensweg bringen und möge dieser besondere Tag erst der Anfang eines unvergleichlichen gemeinsamen Lebens sein!“ 

 

Gäste des Ehepaares Masch, von denen einige auch eine kleine Träne der Rührung vergossen, freuten sich mit dem Paar über die Eheschließung und die Gratulation der Stadträtin.

 

Bezirksamt Reinickendorf von Berlin
Pressemitteilung-Nr.: 0057 (pdf)