X

Grünes Reinickendorf-West: Radio B 2 zu Gast in der Kolonie „Gartenfreunde e.V.“

Samstag, der 24.09.16: Eine der größten Kleingartenanlagen im Ortsteil Reinickendorf-West war Gastgeber für den Berliner Radiosender ‚RADIO B 2‘: 
Der zwischen Seidelstrasse, Otis- und Quäkerstrasse beheimatete Kleingartenverein „Gartenfreunde e. V.“, im Übrigen ältester Reinickendorfer Kleingartenverein, wurde im Rahmen der Laubenpiepertour des Radiosenders B2 als Gastgeber ausgewählt. 

 

Bei strahlendem Sonnenschein und herbstlich warmen Temperaturen um die 20 Grad erschienen rund 300 schlagerwütige Kleingärtner und Radiohörer auf dem Festplatz an der Seidelstraße. Schon zu den ersten Klängen der Musik, die B2-DJ Frank Schilling auflegte, wurde getanzt. Das gelieferte Freibier und die gesponserten Würstchen des Senders waren schnell  vergriffen,  so dass der Verein dann für die Nachversorgung zuständig war. 

Der Vorstand des Kleingartenvereins um den Vorsitzenden Reiner Kolotzei war sehr erfreut, dass selbst Politiker wie die gerade wiedergewählte Abgeordnete Emine Demirbüken-Wegner (CDU) und der Reinickendorfer Baustadtrat Martin Lambert (CDU) es sich nicht nehmen ließen, vorbei zu schauen und sich bei dieser Gelegenheit auch für die Wahlstimmen zu bedanken. Außerdem wurde dabei der Einsatz für den Erhalt der Reinickendorfer Kleingärten durch die Bezirkspolitik bekräftigt. 

Die Moderatorin des Radio B2, Dagmar Tutte, führte mit vielen Interviews, u.a. auch mit Emine Demirbüken-Wegner, durch den Nachmittag. Bis 18:00 Uhr wurde bei ausgelassener Stimmung die Laubenpiepertour gefeiert. Anschließend ging es bei Musik vom Band mit einem Herbstfest bis in die späten Abendstunden etwas ruhiger weiter.  

An dieser Stelle auch vielen Dank dem Festausschuss und den Helfern, die für den reibungslosen Ablauf dieses gelungenen Festes zuständig waren.

Grünes Reinickendorf-West: Radio B 2 zu Gast in der Kolonie „Gartenfreunde e.V.“