Gemacht
06.07.2020, 14:12 Uhr
Wieder sicher begehbar: Gehwegschaden Klix- Ecke Scharnweberstrasse beseitigt

Klixstr.An der Scharnweber- Ecke Klixstrasse mußten mehr als ein halbes Jahr die Fußgängerinnen und Fußgänger einen großen Bogen machen: Der Gehweg zeigte Löcher, das Pflaster sackte ab. Eine Absperrung fand man zunächst nicht. Anwohner und Passanten beklagten zu recht eine beträchtliche Unfall- und Verletzungsgefahr. Außerdem fielen die Kellerlichtschächte des angrenzenden Miethauses ein. Entsprechenden Hinweisen aus ihrer Bürgersprechstunde ging die Wahlkreisabgeordnete von Reinickendorf-West, Emine Demirbüken-Wegner, nach.
Nach einer Besichtigung vor Ort setzte sie sich mit dem Strassenbauamt des Bezirksamtes Reinickendorf in Verbindung. Der Grund des Schadens war schnell ausgemacht: Ratten hatten den Gehweg unterhöhlt! Nach Rücksprache mit dem Fachbereich Straßenbau erfolgte eine gemeinsame Rattenbekämpfung mit dem bezirklichen Gesundheitsamt. Diese nahm einige Zeit in Anspruch. Die ordnungsgemäße Absperrung wurde ebenfalls vom Bezirksamt veranlaßt. Für die Instandsetzung der kaputten Kellerlichtschächte war der Hauseigentümer verantwortlich, der schließlich auch tätig wurde. Nun ist alles wieder ordentlich und vor allem verkehrssicher hergerichtet, wie sich Demirbüken-Wegner selbst vor wenigen Tagen überzeugen konnte.

vorher nachher