Gemacht
14.02.2020, 13:05 Uhr
Rückblick + Fotos Benefizkonzert Auenkirche



Rückblick: Benefizkonzert in der Auenkirche

Ein stimmungsvolles 12. Benefizkonzert liegt hinter uns, zu dem am 26. Januar fast 500 Gäste in die Auenkirche nach Berlin-Wilmersdorf kamen. Das aktualisiertes Fotoalbum auf Facebook zeigt Ihnen die Höhepunkte des Abends.

Das Zehlendorfer Kammerorchester, der ver.diChor Berlin und der Acanto Chor Berlin begeisterten mit ihrem Können. Durch ihr Engagement konnten wir mit dem Konzert insgesamt 4.398 Euro Spenden für Krebsbetroffene in finanzieller Not sammeln. Orchesterleiter Prof. Dr. Günter Henze und Chorleiterin Nataliya Chaplygina versprachen, mit ihren Musikerinnen und Musikern auch im nächsten Jahr wieder pro Bono aufzutreten. Wir danken herzlich allen Unterstützern und Spendern!

Nach dem Konzert nutzten viele Gäste beim Neujahrsempfang noch die Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen und die Arbeit der Berliner Krebsgesellschaft besser kennen zu lernen.



Ausblick: Konzert im Großen Sendesaal des rbb am 7. März

Darf es noch etwas mehr sein? Im Großen Sendesaal des rbb spielt das Abonnentenorchester des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin am 7. März wieder ein Konzert zugunsten unserer Krebsstiftung Berlin. Genießen Sie u. a. das Tripelkonzert C-Dur von Beethoven sowie Ballettmusiken von Verdi und Gounod und spenden Sie für krebsbetroffene Familien in Berlin.
 
Das Konzert im Haus des Rundfunks, Masurenallee 8-14, beginnt um 20.00 Uhr. Tickets zu 10 Euro erhalten Sie über den Besucherservice des DSO, Telefon 030 2029 8711 oder per E-Mail an tickets@dso-berlin.de.

Der Eintritt deckt nur die organisatorischen Konzertkosten. Wir freuen uns über Spenden an die Krebsstiftung Berlin auf der Veranstaltung oder online über unsere Spendenseite. Alle Spenden kommen zu 100% dem Wohle krebsbetroffener Familien in Berlin zugute.