Gemacht
23.11.2019, 09:06 Uhr
Presseerklärung
Tunnel endlich erleuchtet
 
Vor Beginn der dunklen Jahreszeit wandten sich im Oktober Bürgerinnen und Bürger aus dem Bereich Zobeltitzstrasse/Auguste-Vikoria-Allee an ihre Wahlkreisabgeordnete Emine Demirbüken-Wegner und baten um Hilfe.

Worum ging es: Seit vielen Jahren gibt es den Fußgängertunnel, der unter der Autobahn durchführt. Dieser verkürzt den Weg zum U-Bahnhof an der Seidelstrasse und in das dahinter liegende Laubengebiet.
Dieser Tunnel ist seit über 3 Jahren nur noch lückenhaft beleuchtet. Gerade mal die Hälfte der Beleuchtung funktioniert, an einigen Stellen tappt man völlig im Düstern“, berichteten die Anwohnerinnen und Anwohner bspw. von der direkt daneben liegenden Senioreneinrichtung „WOHN AKTIV“. Die Dunkelheit stellte für sie verbunden mit einer großen Unsicherheit eine Gefahr dar. Viele Versuche seitens der Anwohner, die Reparatur der ausgefallenen Lampen anzustoßen, verliefen ins Leere.
Nicht nur die Furcht im Dunkeln zu stürzen, sondern auch die erhöhte Gefahr für Überfälle macht den Bürgerinnen und Bürgern Angst.“, stellte Emine Demirbüken-Wegner fest. In zahlreichen Emails und Telefonaten mit der zuständigen BerlinLicht GmbH bat sie um eine zeitnahe Reparatur der defekten oder unzureichend hellen Lampen!

Die Beharrlichkeit der stetigen Nachfragen der Wahlkreisabgeordneten führte zum Teilerfolg. BerlinLicht bestätigte die Reparaturnotwendigkeit an der sanierungsbedürftigen Lichtanlage und brachte zunächst behelfsmäßig die defekten Lampen zum Leuchten. Damit ist aber nun nicht genug, denn die Grundsanierung wird folgen. Langfristig ist geplant, mittels LED-Leuchten den Fußgängertunnel auszustatten. “Wir werden die weitere Entwicklung nicht aus den Augen verlieren”, so die Wahlkreisangeordnete Emine Demirbüken-Wegner, und sie legt noch nach: „Da dieser Tunnel auch am Tage schummerig bis dunkel ist, wäre eine Permanentbeleuchtung sinnvoll. Dazu laufen parallel die Gespräche mit der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klima als möglicher Auftraggeber für ein Stück mehr Sicherheit im Kiez.“ –Wir berichten weiter….