Gemacht
25.05.2019, 09:47 Uhr
FU-Stipendiaten der Begabtenförderung besuchen Parlament
 
22 Stipendiaten der Begabtenförderung Berufliche Bildung an der Freien Universität Berlin besuchten unter der Leitung von Gilda A. Langkau (Stabsstelle CIO der FU) anläßlich der letzten Mai-Sitzung des Berliner Abgeordnetenhauses das Parlament und wurden von der Vorsitzenden des Ausschusses Bildung, Jugend und Familie, Emine Demirbüken-Wegner, empfangen. Neben der rund einstündigen Führung durch den Preußischen Landtag und dem zeitweisen Beiwohnen der Parlamentsdebatte führten die Studenten der FU mit Demirbüken-Wegner einen Meinungsaustausch. Zur Sprache kamen fast alle aktuellen Themen der Berliner Landespolitik wie auch Entwicklungen in der Kommunalpolitik.