Gemacht
24.04.2019, 22:55 Uhr
Überschwemmungsschutz Mäckeritzwiesen: Regenwassersammelbecken kommt für 1,5 Mio €
 
Der Hauptausschuß des Abgeordnetenhauses von Berlin hatte im März beschlossen, der Senatsverwaltung Umwelt, Verkehr und Klimaschutz 1, 5 Mio € zur Verfügung zu stellen, damit ein wirksamer Überschwemmungsschutz in den Mäckeritzwiesen bewirkt werden kann. Die Wahlkreisabgeordnete Emine Demirbüken-Wegner hatte umgehend beim Senat nachgefragt, wann und wofür diese Gelder fließen können. Wie man nun der Anwort des Senats entnehmen kann,
 
- werden die bewilligten Gelder für den Bau eines Regenwassersammelbeckens und einer Ableitung in den Berlin-Spandauer-Schifffahrtskanal aufgewendet (Antwort zu 2);
 
- hat der Senat eine enge Abstimmung mit den Siedlungsvorständen und dem Bezirksamt zugesagt und
 
- wird die Erstellung der Bauplanungsunterlagen in nächster Zeit ins Auge gefaßt werden (Antworten zu 3 & 4);
 
- werden weitere Mittel zugunsten des Überschwemmungsschutzes in den Mäckeritzweisen seitens des Senats zunächst nicht zur Verfügung gestellt werden (Antwort zu 7).

Schriftliche Anfrage S18/18401