Gemacht
19.12.2018, 20:10 Uhr
Projektpräsentation: KIEZKÖNIGINNEN im Mittelpunkt
 
KIEZKÖNIGINNEN ist die künstlerische Umsetzung des intergenerativen, transkulturellen Projekts 'Haltung bewahren', das der 'Verein dritter Frühling e.V.', unterstützt vom Fonds "Demokratie leben!" initiiert hat. Im Mittelpunkt der Workshopreihe stehen die besonderen Stärken von Frauen. Am 18.12.18 wurde die Ausstellung KIEZKÖNIGINNEN im Büro des Quartiersmanagements AVA in der Graf-Haeseler-Strasse 17 im Beisein der Wahlkreisabgeordneten Emine Demirbüken-Wegner eröffnet. Gezeigt werden collagierte Mindmaps und Drucke, die beim gemeinsamen Gestalten in den Räumen des Interkulturellen Frauen- und Mädchentreffs der Albatros gGmbH entstanden sind. Eine Beamershow bietet verschiedene Einblicke in die Bewegungs- und Tanzwerkstatt, in den gemeinsamen Besuch der Ausstellung "Unvergleichlich-Kunst aus Afrika" im Bodemuseum und in das Ausstellungsgespräch mit der Künstlerin Shahla Aghapour, die in ihrer Art-Galerie 'Benakohell' im Auguste-Viktoria-Kiez (General-Woyna-Strasse 1) arbeitet. 
Bilderserie