Gemacht
25.01.2018, 19:48 Uhr
QM AVA: 3. Gewerbenetzwerktreffen
Seit fast zwei Jahren existiert das Quartiersmanagement Auguste-Viktoria-Allee (QM AVA). Das QM Team hat eine ganze Reihe von Foren geschaffen, um auch mittels einer Vielschichtigkeit verschiedene Adressaten und Akteure zu erreichen. 
Wichtiger Bestandteil der QM-Aktivitäten ist die Einbindung der im Kiez ansässigen Gewerbetreibenden. So traf sich das ‚Gewerbenetzwerk QM AVA‘ nun zum dritten Mal. Gastgeber diesmal war Thomas Matthiesen, Inhaber von „VIKTORIAS CAFE“ in der Auguste-Viktoria-Allee, schräg gegenüber der Einmündung Meller Bogen. 

Das QM-Team mit Sebastian Bodach und die Beauftragten von LOCATION:S mit Lea Quardi und Hr. Torsten Wiemken hatten zunächst eine Art ‚Nachbeprechung‘ der jüngsten Aktion zum Nikolaus 2017 vorgesehen. 

Knapp 200 Kinder gaben bis Ende November 2017 ihre Stiefel ab. Neben ursprünglich diese Aktion initiierenden Gewerbetreibenden beteiligten sich 10 zusätzliche Geschäfte als Teilnehmer. Selbst im Kiez ansässige Kitas und Schulen nahmen daran teil. Zudem konnte eine recht positive und wiederholende Berichterstattung in den Lokal-Medien verzeichnet werden. Schön war, dass auch etliche Anwohnerinnen und Anwohner sich einbrachten. Auch 2018 wird diese Aktion wieder stattfinden. Diesmal mit einer längeren Vorlauf- und Planungsphase und darauf vertrauend, weitere Geschäfte und Unternehmer hinzuzugewinnen.

Für 2018 wurde dann die Maßnahmenplanung diskutiert. Im Einzelnen sind u.a.  angedacht:     
  • im Newsletter des QM wird ab sofort immer ein Gewerbetreibender vorgestellt;
  • der Einmündungsbereich am Meller Bogen soll eine schönere Platzgestaltung erhalten. Hier wird es ein Treffen mit den Projektträgern Grüne Auguste und SOS geben;
  • für die gemeinsame Standortvermarktung soll es in diesem Jahr eine/n Karte/Kiezplan geben, indem sämtliche Geschäfte verortet werden sollen. Die für Anwohner und Gewerbetreibende gedachte Karte kann sowohl ausgelegt als auch aufgehängt werden; 
  • die Erstellung einer Webseite mit aktuellen Aktionen, Events und Vorstellung der Geschäfte des Netzwerkes ist in Planung;
  • eine Broschüre mit ausgewählten Geschäften/Restaurants, deren Firmen/Leistungs-Portraits und dazu passende Fotos soll im Jahr 2019 angegangen werden;
  • auch das Thema Logo zwecks Wiedererkennungswert wurde als eine gute Idee festgehalten. 
Für die Umsetzung der Aktionen werden aus der Anwohnerschaft Layouter, Texter, Webdesigner, Fotografen etc. gesucht.

Interessierte können sich gerne im QM Büro melden.
Das Gewerbenetzwerk QM AVA wird sich künftig jeden vierten Dienstag des Monats, jeweils 19.00 h, zu treffen.

Die rotierenden Treffpunkte werden vom QM Büro rechtzeitig bekannt gegeben.


Bilder: Lea Quardi