Archiv
06.04.2017
Die ‚Max-Beckmann-Oberschule‘ ist die einzige weiterführende Oberschule im Ortsteil Reinickendorf-West. Die MBO ist eine Integrierte Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe in der Auguste-Viktoria-Allee 37. Benannt wurde sie nach dem deutschen Maler, Graphiker, Bildhauer und Autor Max Beckmann.
weiter

06.04.2017
Die Vorsitzende des Parlamentsausschusses für Bildung, Jugend und Familie, Emine Demirbüken-Wegner, hat es nun schwarz auf weiß: Die seit mehr als zwei Jahrzehnten von der SPD geführte Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie gesteht einen erheblichen Mangel an Erziehern und Betreuern im Kita-Bereich ein. In Beantwortung ihrer Parlamentarischen Anfrage 18/10564 erhielt Demirbüken-Wegner eine Übersicht ernüchterner Zahlen.
weiter

06.04.2017
Jeder kennt mittlerweile den Begriff ‚Quartiersmanagement‘ (QM). Eine der ersten Maßnahmen zum Quartiersmangement im ‚alten Westberlin‘ wurde seinerzeit von der heutigen Abgeordneten Emine Demirbüken-Wegner aus ihrer damaligen Funktion beim Bezirksamt Schöneberg initiiert.

weiter

06.04.2017
Am 02. April war es wieder einmal soweit: Es war alles bunt geschmückt, die Tische entsprechend dekoriert und mit kleinen Köstlichkeiten gedeckt ...
weiter

06.04.2017
Am 02.04.2017 fand am Uranusweg das mit traditionelle Oster-Eier-Schießen für Jedermann vom Tegeler Schützen-Verein e.V. 1905 statt! Wie immer wurde mit dem Luftgewehr auf Spaßscheiben geschossen und als Gewinn warteten leckere Oster-Eier auf die zahlreichen Besucher. Die Abgeordnete von Reinickendorf-West, Emine Demirbüken-Wegner, besuchte den mitten in ihrem Wahlkreis beheimateten Sportverein.
weiter

06.04.2017
Mit neuen Ansprechpartnern in der Pressestelle verstärkt die CDU-Fraktion Berlin ihre Oppositionsarbeit im Berliner Abgeordnetenhaus. Die Botschaft nach 100 Tagen Rot-Rot-Grün: Das Linksbündnis ist weder gut für Berlin noch ein Modell für den Bund.
weiter

06.04.2017
Pünktlich zum Beginn der American Football Saison Anfang April veranstaltete der AFV Berlin Adler e.V. einen Tag der offenen Tür für seine Mitglieder und die Fans des American Football. Die Reinickendorfer Wahlkreisabgeordnete Emine Demirbüken-Wegner besuchte den Trainings-Saison-Start des deutschlandweit sehr erfolgreichen vielfachen Deutschen Meister. Rita Brink, Staff-Mitglied der Berlin-Adler, vermittelte ihr den ersten Einblick in die Regeln des American Football.
weiter

06.04.2017
Seit Ende Januar finden Reinickendorfer in der Scharnweberstraße 118 das Bürgerbüro von Emine Demirbüken-Wegner.
Bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus im Jahr 2016 konnte die CDU-Politikerin den Wahlkreis Reinickendorf 2 erneut für sich gewinnen.
Immanuel Ayx von der ‚Reinickendorfer Allgemeinen Zeitung‘ unterhielt sich mit der ehemaligen Staatssekretärin für Gesundheit über ihren Wahlkreis, das Bürgerbüro und darüber, wie man als Politiker auf Ängste reagiert (nachzulesen auch RAZ 06/17 vom 30.03.2017, Seite 4)
weiter

02.04.2017
Am  29.03.2017 fand im Kinosaal des Centre Français de Berlin in der Weddinger Müllerstraße 74 die Abschlussveranstaltung zum sogenannten „ Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept Flughafen Tegel“ (ISEK) statt.
Den Bürgerinnen und Bürgern sollte dabei eine breite Information gegeben werden, welche Entwicklungen in den nächsten Jahren im Umfeld des Flughafens Tegel seitens des Senats von Berlin geplant sind.
weiter

01.04.2017
Tagesspiegel Causa ist das online-Debattenportal der Berliner Tageszeitung ‚Der Tagesspiegel‘. Causa steht für Meinungsvielfalt. Die verantwortliche Redaktion lädt Politiker und Experten ein, aktuelle Streitthemen zu diskutieren. Die Leser sind aufgefordert, die Argumente zu bewerten und mitzudiskutieren
weiter