Archiv
13.02.2017
Der Verkehrsausschuss der BVV Reinickendorf hat auf Antrag der CDU-Fraktion Reinickendorf einstimmig beschlossen, dass das Bezirksamt Reinickendorf mit der Bahn über Lösungen, wie der S-Bahnhofes Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik so schnell wie möglich barrierefrei gestaltet werden kann, in den Dialog treten soll.
weiter

09.02.2017

Die Mitglieder der CDU Reinickendorf-West haben die Wahlkreisabgeordnete Emine Demirbüken-Wegner für die nächsten zwei Jahre als Ortsvorsitzende gewählt. Demirbüken-Wegner konzentriert damit weiter ihre politischen Tätigkeiten auf den für die weitere Stadtentwicklung in Reinickendorf wichtigsten Ortsteil.

weiter

28.01.2017
Am 28. Januar war es soweit. Die direkt gewählte Wahlkreisabgeordnete für Reinickendorf-West Emine Demirbüken-Wegner eröffnete ihr neues Bürgerbüro in der Scharnweberstrasse 118.
weiter

20.01.2017 | Pressemitteilung der Zahnärztekammer Berlin
Die Zahnärztekammer Berlin hat am 20. Januar 2017 Rahmen des 31. Berliner Zahnärztetages die Ewald-Harndt-Medaille an
Frau Emine Demirbüken-Wegner,
ehemalige Berliner Staatssekretärin für Gesundheit, sowie
Herrn Prof. Dr. Dietmar Oesterreich,
Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer und Präsident der Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern
verliehen.
weiter

20.01.2017 | Harald Muschner
Emine Demirbüken-Wegner, Wahlkreisabgeordnete für  Reinickendorf-West, ist auf der konstituierenden Sitzung des Parlamentsausschusses für Bildung, Jugend und Familie zur Vorsitzenden gewählt worden.
weiter

18.01.2017 | Lisa Bubert/BVV Ausschuss Stadtentwicklung
"Das von der CDU Reinickendorf entwickelte Spielhallenentwicklungskonzept funktioniert“, sagt die Wahlkreisabgeordnete für Reinickendorf-West, Emine Demirbüken-Wegner. „Wir fordern den für Ordnungs- und Bürgerdienste zuständigen Bezirksstadtrat Maack auf, die von uns rechtlich geschaffenen Möglichkeiten zur Beschränkung von Spielhallen weiter konsequent anzuwenden.“
weiter

18.01.2017 | Dorothee Igner
Zum ersten Mal konnte das Büro des Quartiersmanagements Auguste-Viktoria-Allee (QM AVA) Anwohnerinnen und Anwohner, Interessierte, Vertreter kirchlicher, schulischer und sozialer Einrichtungen im Kiez und Repräsentanten aus der Politik zum Neujahrsempfang begrüßen. 
weiter

18.12.2016 | Dorothee Igner
In der Adventszeit ruhen die Aktivitäten der freien Träger im Ortsteil Reinickendorf-West nicht! Das Quartiersmanagement Auguste-Viktoria-Allee (QM AVA) lud zur Präsentation der Projektfonds-Aktivität „Gesundes Essen“ ein. Das Familienzentrum in der AVA veranstaltete seine jährlich wiederkehrende Weihnachtsfeier.
weiter

15.12.2016 | Lisa Bubert
In diesem Jahr sammelte der Kreisvorstand der Jungen Union Reinickendorf Spenden, um Kindern  mit diversen Spielsachen aller Art und Bastelutensilien zu Weihnachten eine Freude machen zu können. 
weiter

18.11.2016